News:

Subscribe for Updates:

Enter your email below to receive email updates

RSS Feed:

Deutsch

 Thu Sep 29, 2005
Phase-Drei-Anteil am Agata-Projekt erworben

 EDMONTON, AB; 29. September 2005 - Mindoro Resources Ltd. (TSXV: MIO; Frankfurt: OLM) gab heute den Erwerb seines Phase-Drei-Anteils am Agata-Projekt auf den Philippinen bekannt. Damit erreicht der Gesamtanteil von Mindoro an dem Projekt 75 %; die restlichen 25 % werden von der Minimax Mineral Exploration Corp., einem philippinischen Privatunternehmen, gehalten. Das Agata-Projekt gehört zur Projektgruppe Surigao von Mindoro, die ein Gebiet von 25.000 ha im Norden Mindanaos umfasst. Panoro Minerals Ltd., ein kanadisches Unternehmen, erwirbt durch die Finanzierung von Forschungskosten in Höhe von $ 2 Millionen eine Beteiligung von 40 % an den Surigao-Grundstücken von Mindoro. An der Produktion könnten sich sowohl Mindoro als auch Panoro mit jeweils 42.5 % beteiligen, während Minimax die verbleibenden 15 % halten würde.

Das Bohrprogramm 2005 in Agata hat mit der Vergabe eines 2.000-Meter-Bohrauftrags an das philippinische Unternehmen Diamond Drilling Corporation begonnen. Auch bei der Errichtung einer Zufahrtstraße zu den Porphyr-Zielgebieten Agata North und Agata South werden gute Fortschritte verzeichnet. Die Bohrarbeiten werden voraussichtlich noch vor Ende Oktober beginnen, zunächst im Zielgebiet Agata North und anschließend im Zielgebiet South.

In Agata North wurden dieses Jahr durch induzierte Polarisierung starke und umfassende Anomalien der Aufladbarkeit mit korrelierenden Kupfer-Zink-Gold-Anomalien im Boden, einer umfassenden Gesteinsumwandlung und Brüchen sowie mehreren Kupferfundstellen festgestellt. Die übereinander liegenden Anomalien lassen auf ein in der Tiefe liegendes Porphyr-Kupfer-Gold-System schließen.

In Agata South wurde auch eine große und sehr starke Aufladbarkeitsanomalie mit angrenzenden Resistivitätsanomalien verzeichnet. Mindoro hat ausgedehnte Kupfer-Gold-Anomalien und Zinkanomalien im Boden sowie Kupfervorkommen definiert, und in der Nähe wurde durch geologische Kartierung auch eine Porphyr-Umwandlung erfasst. Ferner bestehen reichhaltige epithermale Goldprojekte, von denen einige in kleinem Rahmen von einheimischen Bergleuten aktiv abgebaut werden. Diese vielfachen, übereinander liegenden Anomalien sind ein starker Hinweis auf die Präsenz eines in der Tiefe liegenden Porphyr-Kupfer-Gold-Systems.

Alle Arbeiten werden unter der Aufsicht von Tony Climie, P. Geol., des Präsidenten von Mindoro, durchgeführt, einem entsprechend dem National Instrument 43-101 qualifizierten Sachverständigen.

ÜBER MINDORO
Mindoro ist ein Tier One-Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange (TSXV: MIO) und an der Frankfurter Börse (OLM) notiert. Das Unternehmen sucht in den stark mineralisierten magmatischen Gebieten des asiatisch-pazifischen Raums nach Gold- und Gold-Kupfer-Vorkommen. Mindoro ist seit 1996 auf den Philippinen aktiv und konzentriert sich derzeit auf sechs viel versprechende Projekte in politisch stabilen Gebieten der Philippinen.

Kontakt für weitere Informationen:

Head Office
Penny Gould, Executive Vice President
Tel.: 1-780-413-8187
Fax: 1-780-426-2716
E-Mail: penny@mindoro.com
Website: http://www.mindoro.com

Investor Relations
Marshall Farris, Ascenta Capital Partners Inc.
Tel.: (1-604) -628-5800
Gebührenfrei: 1-866-684-4209
E-Mail: info@ascentacapital.com

TSX Venture Exchange wurde nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.
 
 

You can view the Next Deutsch item: Tue Oct 4, 2005, Viel versprechendes Porphyr-Kupfer-Gold-Ziel in El Paso bestätigt

You can view the Previous Deutsch item: Thu Aug 25, 2005, Verlegung eines größeren Bohrgeräts nach Pica; Erwerb eines zusätzlichen Grundstück für El Paso

You can return to the main Deutsch page, or press the Back button on your browser.