News:

Subscribe for Updates:

Enter your email below to receive email updates

RSS Feed:

Deutsch

 Fri Aug 10, 2007
Projekte Auf Den Philippinen Verlaufen Planmässig

 EDMONTON, Alberta; 10. August 2007 - Mindoro Resources Ltd. (TSXV: MIO; Frankfurt: WKN 906167) freut sich, ein Update der Aktivitäten bei seinen Projekten auf den Philippinen bekannt zu geben. Der Bericht gemäß 43-101 für das epithermale Gold-Silber-Vorkommen Kay Tanda geht gut voran und erste Minenplanungsarbeiten sind bereits im Gange. Beim nördlichen Nickel-Laterit-Projekt Agata wurden die vorläufige Planung der Straße und der ersten Abbaufläche abgeschlossen, und auch das Erlangen des Umweltverträglichkeitszertifikats geht gut voran. Rahmenuntersuchungen sind ebenfalls im Gange. Die Bohrungen am Kupfer-Gold-Projekt Calo gehen weiter, und moderne Bohrzieldefinitionen werden auf mehreren Porphyr-Kupfer-Gold-Zielen bei den Projekten El Paso und Archangel begonnen. Gespräche mit potenziellen Jointventure-Partnern für einige der über zwanzig Kupfer-Gold-Ziele von Mindoro werden zurzeit geführt.

GOLD-SILBER-PROJEKT KAY TANDA

Die Erstellung eines Ressourcenschätzungsberichts gemäß NI 43-101 geht gut voran und wird voraussichtlich Ende August oder Anfang September abgeschlossen werden. Der Bericht wird von Dr. B. Rohrlach, einem unabhängigen geologischen Berater in Australien, in Zusammenarbeit mit Golder Associates aus Brisbane, Australien, erstellt. Als Folge einer geostatistischen Übersicht von Golder Associates (siehe Pressemitteilung vom 12. Juni 2007) wurde eine vollständige Ressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 in Auftrag gegeben und ein Explorationsziel für das bisher abgebohrte Gebiet definiert. Bei einem Cutoff-Gehalt von 0,3 Gramm pro Tonne (g/t) Gold enthält das Explorationsziel zwischen 35 und 40 Millionen Tonnen von im Tagebau produzierbarem Material mit einem Gehalt von 0,76 bis 0,80 g/t Gold und 2,4 bis 2,8 g/t Silber -- insgesamt zwischen 860.000 und 1.000.000 Unzen Gold und zwischen 2,7 und 3,6 Millionen Unzen Silber.

Bei einem Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t Gold enthält das Explorationsziel zwischen 15 und 20 Millionen Tonnen von im Tagebau produzierbarem Material mit einem Gehalt von 1,1 bis 1,4 g/t Gold und 3,0 bis 3,4 g/t Silber -- insgesamt zwischen 530.000 und 900.000 Unzen Gold und zwischen 1,45 und 2,2 Millionen Unzen Silber.

Die Mineralisierung ist weiterhin in mehrere Richtungen und in die Tiefe offen; zu einem späteren Zeitpunkt sind weitere Vertiefungsbohrungen geplant. Indes konzentriert man sich auf die Evaluierung und Erschließung von Kay Tanda als Tagebau-Haufenlaugungsbetrieb. Dallas Cox BE (Min), ein Minentechniker mit viel Erfahrung im Tagebau von Goldminen in der südwestlichen Pazifikregion, arbeitete eine vorläufige Minenplanung und eine Rahmenuntersuchung aus. Vorverlegte Programme hinsichtlich der örtlichen Kommunikationsbeziehungen und Umweltuntersuchungen sind zurzeit im Gange.

NICKEL-LATERIT-PROJEKT AGATA

Das nördliche Nickel-Laterit-Projekt kann in Kürze in Produktion gehen. Vorläufige Planungen für die erste Mine, die Transportstraße und die Abraumhalden wurden bereits abgeschlossen. Ein angemessener Ort für das Erzlager an der Küste- und Verladeeinrichtungen wurde ermittelt. Eine Rahmenuntersuchung ist im Gange.

Trotz des jüngsten Rückgangs des LME-Nickelpreises gibt es weiterhin eine Nachfrage für das Nickel-Laterit-Material mit einem Gehalt von etwa 1,1% Nickel und 40% Eisen. Wie in der Pressemitteilung vom 13. Juli 2007 gemeldet, lauten die Explorationsziele von Mindoro für die unterschiedlichen Laterithorizonte beim nördlichen Lateritprojekt wie folgt:

Kombination aus eisenhaltigen Deckgestein-, Limonit- und Saprolithorizonten: 50 bis 60 Millionen WMT (Feucht metrische Tonnen) bei einem Gehalt von 0,9 bis 1,1% Nickel und 28 bis 32% Eisen. Dies inkludiert die folgende Tonnenverteilung zwischen den Deckgestein-/Limonithorizonten und dem Saprolithorizont:
• Kombination aus eisenhaltigen Deckgestein- und Limonithorizonten: 30 bis 35 Millionen WMT bei einem Gehalt von 0,9 bis 1,1% Nickel und 40 bis 44% Eisen.
• Darunter liegender Saprolithorizont: 20 bis 25 Millionen WMT bei einem Gehalt von 1,0 bis 1,4% Nickel und 8 bis 10% Eisen.

Das Management von Mindoro ist der Ansicht, dass Agata ein sehr attraktives Projekt bleiben und in der ersten Hälfte des Jahres 2008 in Produktion gehen wird, um die jährliche Produktion bis zum Jahr 2010 auf 1 Million WMT zu steigern. Agata ist aufgrund seiner Nähe zur Küste (die Transportstraße ist 3,5 km lang) und aufgrund der kurzen Verschiffungszeit nach China (zwei Tage) wettbewerbsfähig. Mindoro wird auch die Option evaluieren, die Cutoff-Gehalte zu erhöhen und ausgewähltes höher gradiges Material abzubauen und zu verschiffen. Mindoro ist jedoch der Ansicht, dass sogar die niedrigeren Werte von etwa 1% Nickel die Produktion des Projektes rechtfertigen.

Ein Gebiet mit einer Nickel-Laterit-Mineralisierung wurde im Süden des Projektes Agata erkundet (das südliche Nickel-Laterit-Projekt), das 1,5 km von der SR Metals Mine entfernt ist. SR Metals baut Nickel-Laterit-Erz ab und verschifft dieses nach China.

KUPFER-GOLD-PROJEKTE

Die Bohrungen am Porphyr-Kupfer-Gold-Projekt Calo werden fortgesetzt -- zurzeit wird das siebte Bohrloch bebohrt. Eine detaillierte Bohrzieldefinition wird zurzeit bei mehreren Zielen auf dem neu erworbenen Projekt El Paso, auf dem Projekt Archangel sowie auf anderen Projekten durchgeführt. Mindoro führt mit mehreren Unternehmen, welche ihr Interesse an den über zwanzig Kupfer-Gold-Zielen von Mindoro bekundeten, Gespräche über ein mögliches Jointventure.

Die Programme werden unter Aufsicht von Tony Climie, P.Geol., einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101, durchgeführt. Die Probenaufbereitung und -untersuchung erfolgen im McPhar Laboratory in Manila, einem ISO 9001/2000-zertifizierten Labor. . Golduntersuchungen erfolgten mittels 50 gm Brandprobenfusionen; Golduntersuchungen mit einem Gehalt von über 3 ppm erfolgten mittels einer Gravimetrie; Gold mit Werten unterhalb dieser Grenze mittels einer AAS-Analyse. Die Silberwerte wurden mit einer AAS-Analyse nach einem HCI-HNO3-HCIO4-Extrakt ermittelt. . Untersuchungen auf Ni, Co, Fe, MgO und Al2O3 werden mittels einer AAS-Analyse nach einem HCl-HNO3-HClO4-Extrakt, und Untersuchungen auf SiO2 durch gravimetrische Methoden durchgeführt. Normale Qualitätskontrollen und Qualitätssicherung erfolgen über ein System mit Doppel-, Standard- und Leerproben.

Der Leser wird darauf hingewiesen, dass die Menge des Potenzials und der Gehalt des beschriebenen Explorationsziels nur ein Konzept darstellt, dass noch zu wenige Explorationen stattgefunden haben, um eine Mineralressource zu erkunden, und dass es nicht gewiss ist, ob weitere Explorationen zu Zielen führen, die als Mineralressourcen beschrieben werden. Bis zum Abschluss einer Machbarkeitsstudie besteht keine Gewissheit, ob das Vorhaben des Unternehmens wirtschaftlich realisierbar ist.

ÜBER MINDORO

Mindoro ist eines der Tier-1-Unternehmen an der Börse von Toronto (MIO) sowie der Frankfurter Börse (WKN 906167). Zurzeit führt das Unternehmen drei größere Bohrprogramme durch: eine Ressourcendefinitionsbohrung am Kay Tanda in dem epithermalen Gold/Silber-Grubenfeld, wo eine NI 43-101 entsprechende Ressourcenberechnung in Arbeit ist, eine Erkundungsbohrung in dem Porphyr-Kupfer-Gold-Grubenfeld Calo und den Aufschluss eines signifikanten Nickellaterit-Grubenfelds. Außerdem besitzt das Unternehmen 22 identifizierte Porphyr-Kupfer-Gold-Konzessionen auf den Philippinen.

NEWSLETTER REGISTRIERUNG

Registrieren Sie sich hier für den Mindoro Aktionärsnewsletter:
http://www.mindoro.com/s/InformationRequest.asp

KONTAKT FÜR WEITERE INFORMATIONEN:

MINDORO HEAD OFFICE

Penny Gould, Executive Vice President
Tel.: 780.413.8187
Fax: 780.426.2716
E-Mail: penny@mindoro.com
Website: www.mindoro.com

INVESTOR RELATIONS-CANADA

Trent Dahl
Ascenta Capital Partners Inc.
Tel.: 604.628.5800
Gebührenfrei: 1.866.684.4209 - 228
E-Mail: info@mindoro.com

INVESTOR RELATIONS-EUROPE

Richard Mayr
Argentuminvest GmbH
Tel.: +49.9421.785250
Fax: +49.9421.785255
E-Mail: info@argentuminvest.com

Die TSX-Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und ist nicht verantwortlich für Fehler.

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, unter anderem Bewertungen der Geschäftsleitung zu künftigen Vorhaben und Operationen sowie Erwartungen hinsichtlich der künftigen Produktion. Diese Aussagen basieren auf den derzeitigen Erwartungen, die mit einer Reine von Risiken und Unwägbarkeiten behaftet sind, sodass die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken zählen unter anderem die Risiken im Zusammenhang mit Bergbau und Exploration (z. B. betriebliche Risiken bei der Entwicklung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei Vorhaben im Hinblick auf Explorations- oder Entwicklungsprojekte oder Investitionskosten; die Unwägbarkeiten in Verbindung mit Reservenschät¬zungen; die Unwägbarkeiten von Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die Produktion). Die Annahmen, auf die wir uns bei der Vorbereitung dieser Aussagen stützen, können sich als ungenau erweisen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Vorbereitung als verlässlich erscheinen; daher sollten Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
 

You can view the Next Deutsch item: Tue Aug 14, 2007, Weitere positive bohrergebnisse auf dem nickel-laterit-projekt agata

You can view the Previous Deutsch item: Thu Aug 2, 2007, Mindoro erhält Explorationsgenehmigung für El Paso

You can return to the main Deutsch page, or press the Back button on your browser.