News:

Subscribe for Updates:

Enter your email below to receive email updates

RSS Feed:

Deutsch

 Fri Sep 26, 2008
Mindoro Meldet Geplante IFC-Investition

 EDMONTON, Alberta; 26. September 2008 - Mindoro Resources Ltd. (TSXV: MIO; Frankfurt: WKN 906167) freut sich bekannt zu geben, dass es eine mögliche Investition von bis zu $ 1.140.000 von IFC (International Finance Corporation), einem Mitglied der World Bank Group, arrangiert hat. IFC könnte bis zu 6 Millionen Einheiten ‒ bestehend aus einer Stammaktie und einem Warrant auf eine Stammaktie ‒ zu einem Preis von $ 0,19 pro Einheit erwerben, was jedoch von einer Dokumentation, einer Genehmigung des Board of Directors von IFC und einer regulativen Bewilligung unterliegt. Die Warrants können innerhalb von fünf Jahren zu einem Preis von $ 0,28 pro Warrant in eine Stammaktie umgewandelt werden. Das Angebot soll bis 31. Oktober 2008 abgeschlossen sein. In Zusammenhang mit dieser Transaktion müssen keine Provisionen bezahlt werden.

Die Gelder der geplanten IFC-Investition werden verwendet, um die Explorationsprogramme von Mindoro in der Region Surigao, im Norden von Mindanao, Philippinen, weiterzuentwickeln. Die wichtigsten Projekte des Unternehmens in der Region Surigao sind das Nickel-Laterit-Projekt Agata und das Kupfer-Gold-Projekt American Tunnels (siehe "Über die Projekte", um weitere Informationen zu erhalten).

Mindoro besitzt mehrere Gold-Silber-, Kupfer-Gold- und Nickelprojekte mit einer Größe von insgesamt 60.000 Hektar in den Regionen Surigao, Batangas und Panay, Philippinen. Das Unternehmen meldete vor kurzem ein Abkommen mit Gold Fields bezüglich einer Absichtserklärung mit Avocet Mining, das die Batangas-Projekte von Mindoro im Süden von Luzon betrifft.

ÜBER IFC

IFC, ein Mitglied der World Bank Group, bietet Menschen die Möglichkeit, der Armut zu entfliehen und ihren Lebensstandard zu verbessern. IFC fördert durch die Unterstützung der Privatwirtschaft, durch die Mobilisierung von Privatkapital sowie durch die Bereitstellung von Beratungs- und Risikomilderungsdienstleistungen für Unternehmen und Behörden ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum in Entwicklungsländern. Im Geschäftsjahr 2008 betrugen die neuen IFC-Investitionen insgesamt $ 16,2 Milliarden, eine Steigerung um 34 % im Vergleich zum Vorjahr. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.ifc.org.

ÜBER DIE PROJEKTE

AMERICAN TUNNELS
American Tunnels ist eines von mindestens vier viel versprechenden Porphyr-Kupfer-Gold-Grundstücken auf dem Projekt Agata, das von Anomalien der IP-Aufladbarkeit und porphyrbezogenen Eigenschaften geprägt ist. Wie bereits am 12. Mai 2008 gemeldet, wird die hochgradige Kupfermineralisierung in kleinem Umfang von handwerklichen Bergarbeitern von über sechs (mittlerweile 11) Untergrundbetrieben auf einem 150 x 50 m großen Gebiet in einem kleinen erosiven Tal abgebaut. Bei weiteren elf Betrieben wird zurzeit aktiv epithermales Gold abgebaut. Skarnerz mit einem Gehalt von 5-15 % Kupfer wird zur Verarbeitung nach China geschickt. Die Anomalie der IP-Aufladbarkeit erstreckt sich auf ein 800 x 300 m großes Gebiet, ist von einer Anomalie der Widerstandsfähigkeit bedeckt und stimmt mit einer magnetischen Anomalie überein. Die Kupfer- und Goldmineralisierung steht in Zusammenhang mit mehrphasigen Intrusionen mit Skarn-, Kali- und "phyllic" Umwandlungen.

Das Besondere an American Tunnels ist, dass es die seichteste aller IP-Anomalien aufweist, sodass die Bergleute in der Lage waren, die Mineralisierung in dem Erosionstal zu erreichen. Die Skarn- und die interpretierte porphyrbezogene Mineralisierung scheinen die Spitze des darunter liegenden Mineralisierungssystems darzustellen. Daraus ergibt sich, dass die nahe gelegenen tieferen IP-Werte ebenfalls porphyrbezogene Mineralsysteme sind. Bohrziele werden aktualisiert und für Tests vorbereitet.

NICKEL-LATERIT-PROJEKT AGATA NORTH
Am 12. August 2008 meldete Mindoro für das Nickel-Laterit-Projekt Agata eine Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101. Die Schätzung von "measured" und "indicated" Ressourcen beläuft sich auf 4,95 Millionen WMT mit einem Gehalt von 1,18 % Nickel, 0,074 % Kobalt und 28 % Eisen bei einem Cutoff-Gehalt von 0,80 % Nickel (Gehalt von etwa 92,4 Millionen Pfund Nickel). Zudem beläuft sich die "inferred" Ressourcenschätzung auf 4,37 Millionen WMT mit einem Gehalt von 1,26 % Nickel, 0,047 % Kobalt und 20 % Eisen; der Cutoff-Gehalt betrug ebenfalls 0,80 % Nickel (Gehalt von etwa 92,5 Millionen Pfund Nickel).
Das Explorationsziel für Agata North beläuft sich auf 30 bis 40 Millionen WMT mit einem Gehalt von 0,9 bis 1,5 % Nickel und 18 bis 28 % Eisen. Dies beinhaltet jedoch keine anderen lateritmineralisierte Gebiete auf dem Projekt Agata und auch keine anderen Projekte von Mindoro im Gebiet Surigao.

Mindoro plant, das Potenzial von Agata North für einen kombinierten Abbau- und Verarbeitungsbetrieb zu evaluieren. Die Verarbeitungstechnologien, die für das Lateritprojekt Agata besonders geeignet sein könnten, beinhalten eine atmosphärische (Tank)-Laugung oder eine Eisennickelschmelzung, die möglicherweise über ein "Mini-Wasserkraftwerk" gespeist werden könnte, das auf dem angrenzenden großen Fluss zu errichten wäre.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, keine wirtschaftliche Rentabilität zeigten. Zudem stellen die potenzielle Quantität und der Gehalt des oben beschriebenen Explorationsziels nur ein Konzept dar. Es wurden nicht genügend Explorationen durchgeführt, um andere Mineralressourcen zu definieren als jene, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationen dazu führen werden, dass die Ziele als Mineralressource beschrieben werden oder dass diese Ressourcen, sofern sie beschrieben werden sollten, wirtschaftlich oder ausreichend sein werden, um einen kommerziellen Bergbaubetrieb darzustellen. Bis zum Abschluss einer Machbarkeitsstudie besteht keine Gewissheit, ob das Vorhaben des Unternehmens wirtschaftlich realisierbar ist.

ÜBER MINDORO

Mindoro ist ein Tier-1-Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange (MIO) und der Frankfurter Börse (WKN 906167) notiert. Das Hauptaugenmerk von Mindoro liegt auf der Kupfer-Gold- und Nickelexploration auf den Philippinen. Die Strategie ist die Weiterentwicklung von Möglichkeiten im Anfangsstadium in den Produktionsstatus oder Jointventures. Mindoro identifizierte auf seinem Nickel-Eisen-Kobalt-Projekt Agata North, wo zurzeit Ressourcenerweiterungsbohrungen durchgeführt werden, sowie auf den Gold-Silber-Grundstücken Lobo (SWB) und Archangel (Kay Tanda) erste Ressourcenschätzungen gemäß NI 43-101. Mindoro identifizierte zudem 22 Porphyr-Kupfer-Gold-Grundstücke und meldete vor kurzem eine Absichtserklärung mit Avocet Mining sowie ein Abkommen mit Gold Fields bezüglich der Batangas-Projekte von Mindoro.

KONTAKT FÜR WEITERE INFORMATIONEN:
INVESTOR RELATIONS -- KANADA


Mindoro Resources Ltd.
Penny Gould, President:
Tel: 780.413.8187
Gebührenfrei: 1.877.413.8187
www.mindoro.com

Renmark Financial Communications Inc.
Barbara Komorowski :
Jason Roy :
Tel.: (514) 939-3989
Fax: (514) 939-3717
www.renmarkfinancial.com

INVESTOR RELATIONS - EUROPA
Richard Mayr
Argentuminvest GmbH
Richard H. Mayr:
Tel: +49.9421.568899-0
Fax: +49.9421.568899-4

Die TSX-Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und ist nicht verantwortlich für Fehler.

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, unter anderem Bewertungen der Geschäftsleitung zu künftigen Vorhaben und Operationen sowie Erwartungen hinsichtlich der künftigen Produktion. Diese Aussagen basieren auf den derzeitigen Erwartungen, die mit einer Reine von Risiken und Unwägbarkeiten behaftet sind, sodass die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken zählen unter anderem die Risiken im Zusammenhang mit Bergbau und Exploration (z. B. betriebliche Risiken bei der Entwicklung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei Vorhaben im Hinblick auf Explorations- oder Entwicklungsprojekte oder Investitionskosten; die Unwägbarkeiten in Verbindung mit Reservenschät¬zungen; die Unwägbarkeiten von Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die Produktion). Die Annahmen, auf die wir uns bei der Vorbereitung dieser Aussagen stützen, können sich als ungenau erweisen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Vorbereitung als verlässlich erscheinen; daher sollten Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten
 
 

You can view the Next Deutsch item: Wed Oct 22, 2008, Mindoro Stellt Veröffentlichungen Zum Nickellaterit-Projekt Agata Klar

You can view the Previous Deutsch item: Tue Sep 23, 2008, Mindoro Und Avocet Melden Joint Venture Im Archangel-Projekt

You can return to the main Deutsch page, or press the Back button on your browser.