News:

Subscribe for Updates:

Enter your email below to receive email updates

RSS Feed:

Deutsch

 Tue Jun 1, 2010
Gold Fields Startet Bebohrung der Kupfer-Gold-Ziele auf dem Mindoro-Grundstück Lobo

 EDMONTON, Alberta; 1. Juni 2010 - Mindoro Resources Ltd. (TSXV: MIO; Frankfurt: WKN 906167) freut sich bekannt zu geben, dass Gold Fields Ltd (Gold Fields) mit den Bohrungen auf dem Gold- bzw. Kupfer-Gold-Grundstück Lobo, das sich im Besitz von Mindoro befindet, begonnen hat. Es handelt sich dabei um eines von drei Joint Venture-Projekten in der philippinischen Provinz Batangas. Es sollen sowohl die Porphyr-Kupfer-Gold-Ziele als auch die epithermischen Zielbereiche erkundet werden.

Anhand von Diamantbohrungen soll eine ausgeprägte Bodenanomalie mit Kupfer-, Gold- und Molybdäneinschlüssen erforscht werden, die im Rahmen der letzten Entnahme von Bodenproben aus Infill-Bohrungen auf dem Projektgelände Pica entdeckt wurde. Die Anomalie befindet sich unmittelbar südwestlich der Porphyr-Kupfer-Gold-Mineralisierungszone, die von Mindoro im Jahr 2005 durchteuft wurde (der im Pica-Bohrloch 2 in einer Tiefe zwischen 22 und 235 m durchteufte 213 m breite Abschnitt wies einen Gehalt von 0,18 % Kupfer, 0,30 g/t Gold und 1,91 g/t Silber auf). Gold Fields führt derzeit die erste Bohrung 100 m süd-südwestlich des Pica-Bohrlochs 2 durch.

Im Rahmen von Folgebohrungen soll eine hochgradige epithermische Goldmineralisierung erkundet werden, welche mit einer von Erzadern durchzogenen Brekziengesteinsformation in Verbindung steht. Diese Gesteinsformation bei Lobo erstreckt sich laut Kartierung über eine Fläche von fünf bis sieben Kilometern. Hier wurde von Mindoro in der Vergangenheit eine NI 43-101-konforme Goldressource in der südwestlichen Brekzienformation definiert (gemessene und angezeigte Ressourcen: 270.000 t mit 6,5 g/t Gold; abgeleitete Ressourcen: 61.000 t mit 5,35 g/t Gold, in der Tiefe und in südwestlicher Richtung offen; weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemeldung vom 4. Januar 2005). Gold Fields hat mittlerweile auch die Entnahme von Bodenproben aus Infill- und Erweiterungsbohrungen abgeschlossen, die sich auf eine Gruppe von Goldzielen bei Lobo konzentrierten. Teilergebnisse aus dem jüngsten Programm liegen bereits vor. Demnach beherbergt das Projektgelände Ulupong-Sawahan eine auffallende Goldanomalie, die sich in nordöstlicher Richtung verlaufend über einen Bereich von 1.700 m Länge und 200 - 500 Breite erstreckt und eine zum Teil durchgehende Mineralisierung aufweist. Diese Anomalie tritt in Verbindung mit ungewöhnlich hohen Kupfer-, Zink-, Molybdän-, Arsen-, Wismut- und Silbergehalten auf. Die Bodenanomalien treten generell parallel zur epithermischen Brekzie mit ihren Erzadern auf.

Gold Fields hat die Möglichkeit, eine Beteiligung von bis zu 75 % an jedem der drei Mindoro-Projekte - El Paso, Lobo und Talahib - zu erwerben. Voraussetzung dafür sind Investitionen in Explorationsaktivitäten in Form von Einzelfinanzierungen und die Durchführung einer Machbarkeitsstudie für jedes einzelne Projekt. Diesbezüglich sind auch bestimmte Investitionsgrenzen zu beachten, die in der Mindoro-Pressemeldung vom 5. Mai 2009 genauer beschrieben sind.

Tony Climie, P.Geol, ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 für die Kontrolle der Aufsicht und Qualitätssicherung der Mindoro-Explorationsprogramme verantwortlich und hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und bestätigt.

ÜBER MINDORO

Mindoro ist ein an der TSX Venture Exchange (MIO) und der Frankfurter Börse (WKN 906167) notierendes Tier 1-Unternehmen. Mindoro konzentriert sich in erster Linie auf die Exploration von Projekten auf den Philippinen und hat sich zum Ziel gesetzt, im Frühstadium befindliche aussichtsreiche Projekte bis zur Produktionsreife bzw. zum Joint Venture-Stadium zu betreuen. Mindoro betreibt in der Region Surigao in Mindanao umfangreiche Nickellaterit-Lagerstätten. Hier werden derzeit Vorbereitungen für die Errichtung einer Betriebsstätte zur Förderung von direkt verschiffbarem Erz ("DSO") getroffen, um frühzeitig Cashflow generieren zu können. Außerdem wird die Möglichkeit der Errichtung einer Verarbeitungsanlage vor Ort weiterverfolgt.

Mindoro hat im November 2009 NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzungen auf dem Nickel-Kobalt-Grundstück Agata North durchgeführt. Laut Schätzung birgt das Grundstück insgesamt 26,92 Millionen Tonnen (Trockengewicht) gemessene und angezeigte Ressourcen mit einem Gehalt von 1,11 % Nickel und 0,06 % Kobalt sowie 3,79 Millionen Tonnen (Trockengewicht) abgeleitete Ressourcen mit 1,06 % Nickel und 0,05 % Kobalt. Das Explorationsziel in der Region Surigao beträgt 50 bis 70 Millionen Tonnen (Trockengewicht) mit einem Nickelgehalt zwischen 0,9 % und 1,2 % (Januar 2010).

Des weiteren hat Mindoro NI 43-101-konforme Ressourcenschätzungen auf den Gold-Silber-Grundstücken Lobo und Archangel (Kay Tanda) vorgenommen. Mindoro hat außerdem 22 Porphyr-Kupfer-Gold-Ziele lokalisiert and betreibt drei Projekte im Gebiet von Batangas im Süden Luzons, für welche mit Gold Fields ein Farm-in-Abkommen unterzeichnet wurde. Vereinbarungsgemäß ist Gold Fields Ltd durch Investitionen in die Projekte zum Erwerb einer Beteiligung von 75 % berechtigt. Goldfields hat mit den Bohrungen auf dem Projekt Lobo begonnen.

Die Bohrungen im Projekt American Tunnels haben ergeben, dass sich im oberflächennahen Bereich vermutlich größere Goldvorkommen sowie Porphyr-Kupfer-Gold-Ziele befinden. Ein weiteres Ziel ist u.a. die Weiterführung von Joint-Venture-Gesprächen für die von Mindoro betriebenen Porphyr-Kupfer-Gold-Projekte bei Surigao.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mindoro Firmenzentrale
Penny Gould, VP Investor Relations penny@mindoro.com
Tel: 780.413.8189 oder
Gebührenfrei: 1-877-413-8187

Investor Relations -- Kanada
Senergy Communications Inc.
Investor Relations
ir@mindoro.com
Tel.: 1-778-331-2030

Investor Relations - Europa
Robert Sarcher
robert@mindoro.com
Tel: (49) 821-6089051

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten; dazu zählen auch die vom Management bewertete zukünftige Planung und Betriebstätigkeit sowie Erwartungen in bezug auf die zukünftige Produktion. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen - ohne Einschränkung - auch Risiken in Zusammenhang mit dem Minenbetrieb und der Exploration (z.B. betriebliches Risiko im Hinblick auf die Erschließung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei der Planung im Zusammenhang mit der Exploration oder Erschließung von Projekten bzw. Investitionskosten; Unsicherheiten in Bezug auf Reservenschätzungen; Unsicherheiten bei Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die Produktion und Unsicherheiten in Bezug auf das verfügbare Kapital). Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
 

You can view the Next Deutsch item: Tue Jun 8, 2010, Mindoro Meldet Geplante IFC-Finanzierung

You can view the Previous Deutsch item: Mon Nov 10, 2008, Batangas-Jointventures Von Mindoro Gut Gerüstet Für 2009

You can return to the main Deutsch page, or press the Back button on your browser.