News:

Subscribe for Updates:

Enter your email below to receive email updates

RSS Feed:

Deutsch

 Tue Dec 4, 2012
Mindoros Investitionsprojekt Red Mountain Mining liefert hochgradige Goldwerte

 MELBOURNE, AUSTRALIEN, 4. Dezember 2012 - Mindoro Resources Ltd. (TSXV: MIO; ASX: MDO; Frankfurt: WKN 906167) freut sich bekannt zu geben, dass die an der australischen Börse ASX gelistete Gesellschaft Red Mountain Mining Ltd (ASX:RMX, "Red Mountain"), in die Mindoro zu 56 % investiert ist, in zwei Bereichen des unternehmenseigenen Projekts Batangas, das sich auf den Philippinen südlich der Hauptstadt Manila befindet, eine hochgradige Goldmineralisierung entdeckt hat:

  1. Im Projekt Lobo wurden im Rahmen der Entnahme von Schlitzproben aus Ausbissen und Grabungen im 1 Meter-Abstand in Bereichen, aus denen Mindoro zuvor Massenproben entnommen hatte (siehe Mindoro-Meldungen 2004-2005), oberhalb und südwestlich der Ressourcen bei Southwest Breccia ("SWB") folgende Werte ermittelt: 9,50 m mit 13,53 g/t Gold (Au) einschließlich 1 m mit 41,80 g/t Au; 6 m mit 23,55 g/t Au einschließlich 1 m mit 30,79 g/t Au; und 150 m südwestlich von SWB, 4,00 m mit 12,23 g/t Au einschließlich 1 m mit 25,14 g/t Au.
  2. Im Projekt Archangel wurde bei Bohrungen ein hochgradiger Goldabschnitt in Loch KTD 199-12 mit 2,2 m Breite und 36,53 g/t Au einschließlich 1,2 m mit 62,09 g/t Au aus 203 m nordwestlich und in der Tiefe unterhalb des Ressourcengebiet von Kay Tanda entdeckt. Zu den weiteren bedeutenden Ergebnissen, die in der letzten Zeit im Bereich der bereits bebohrten Ressourcenzone ermittelt wurden, zählen: Loch KTD 196-12: 20,55 m mit 1,66 g/t Au aus 21,15 m einschließlich 2 m mit 5,03 g/t Au aus 22,15 m des Gebiets von Chinese Tunnels; Loch KTD 195-12: 9,3 m mit 3,55 g/t Au, 19,21 g/t Ag aus 41,1 m einschließlich 3,95 m mit 6,27 g/t Au aus 45,55 m im Südwesten der Ressourcenzone (vormals Pulang Lupa).
Weiters wurde mit den Bohrungen zur Erkundung des Erzkörpers bei West Drift im Projekt Lobo begonnen, wo Mindoro im Rahmen früherer Bohrungen eine potenzielle Zielzone von über > 400 m Streichenlänge entdeckt hat, deren Goldmineralisierung in zunehmender Tiefe stärker wird.

Jon Dugdale, President und CEO von Mindoro, sagte: "Wir sind mit den ersten hochgradigen Ergebnissen aus dem Programm Red Mountain bei Batangas sehr zufrieden. Red Mountain, eine auf Gold spezialisierte Explorations- und Erschließungsgesellschaft, an der Mindoro als Mehrheitsaktionär beteiligt ist, ist Besitzer und Betreiber der Goldprojekte bei Batangas. Wir freuen uns schon auf weitere positive Ergebnisse aus dem Red Mountain-Programm."

Weitere Einzelheiten sind in den jüngsten Meldungen zu Red Mountain auf der Website von Red Mountain Mining Ltd (http://www.redmm.com.au/html/s01_home/home.asp) nachzulesen. Als Hauptaktionär von Red Mountain hat sich Mindoro zum Ziel gesetzt, in bestimmten Abständen Zusammenfassungen der zu Red Mountain geschalteten Meldungen zu veröffentlichen. Anlegern wird empfohlen, vor dem Kauf oder Verkauf von Mindoro-Aktien auch die Pressemeldungen zu Red Mountain zu lesen.

Für das Board of Directors:


Jon Dugdale,
President und CEO



Informationen für Investoren erhalten Sie per E-Mail unter ir@mindoro.com bzw. telefonisch über folgende Ansprechpartner:

Australien: Jon Dugdale, Tel: +61 3 9614 5055

Kanada: Jeremy Hill, CHF Investor Relations, Tel: +1 416 868 1079 DW 238

Deutschland: Robert Sarcher, Aprendo Capital, Tel: +49 821 6089051

Website: www.mindoro.com


Über Mindoro

Mindoro ist ein an der TSX Venture Exchange (MIO), der Australian Securities Exchange (MDO) und der Börse Frankfurt (WKN 906167) notierendes Tier 1-Unternehmen. Mindoro ist zu 75 % am Nickelprojekt Agata auf Mindanao und am Schwefel-Kupfer-Goldprojekt Pan de Azucar in Iloilo beteiligt. Für beide Projekte wurden Options- und Joint Venture-Vereinbarungen mit TVI Pacific Inc. unterzeichnet(Pressemeldung vom 27. September 2012). Mindoro hält außerdem eine 55,8 %-Beteiligung an Red Mountain Mining (ASX:RMX), einem an der ASX gelisteten Unternehmen, sowie sämtliche direkten und indirekten Rechte an den Gold- und Kupfer-Goldprojekten bei Batangas und 75 % der direkten und indirekten Rechte am Kupfer-Goldprojekt Tapian San Francisco.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.
Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen, die sich auf Explorationsergebnisse und Ressourcen beziehen, basieren auf Datenmaterial, das von Jon Dugdale zusammengestellt wurde. Jon Dugdale ist ein Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy.

Jon Dugdale ist President und CEO von Mindoro Resources Ltd und daneben auch Executive Director bei Red Mountain Mining. Er hat damit ausreichende Erfahrungen, wie sie für die Art der hier dargestellten Mineralisierung bzw. Lagerstätte und auch für die von ihm durchgeführten Tätigkeiten wesentlich sind und verfügt über die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum Sachverständigen gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung ("Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves", Ausgabe 2004) und zum Sachverständigen gemäß Vorschrift National Instrument 43-101 befähigen. Jon Dugdale stimmt zu, dass die auf den einschlägigen Informationen basierenden Angaben in einer der Form und dem Zusammenhang entsprechenden Weise in den Bericht aufgenommen werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten; dazu zählen auch die vom Management bewertete zukünftige Planung und Betriebstätigkeit sowie Erwartungen in Bezug auf die zukünftige Produktion. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen - ohne Einschränkung - auch Risiken in Zusammenhang mit dem Minenbetrieb und der Exploration (z.B. betriebliches Risiko im Hinblick auf die Erschließung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei der Planung im Zusammenhang mit der Exploration oder Erschließung von Projekten bzw. Investitionskosten; Unsicherheiten in Bezug auf Reservenschätzungen; Unsicherheiten in Bezug auf die Explorationsergebnisse; Unsicherheiten bei Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die Produktion und Unsicherheiten in Bezug auf das verfügbare Kapital). Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
 

You can view the Next Deutsch item: Tue Dec 18, 2012, Mindoro ernennt neuen CEO

You can view the Previous Deutsch item: Tue Nov 27, 2012, Mindoros philippinische Tochter wird mit wichtigen Umwelt- und Sicherheitspreisen ausgezeichnet

You can return to the main Deutsch page, or press the Back button on your browser.