News:

Subscribe for Updates:

Enter your email below to receive email updates

RSS Feed:

Deutsch

 Tue Dec 18, 2012
Mindoro ernennt neuen CEO

 MELBOURNE, AUSTRALIEN, 18. Dezember 2012 - Mindoro Resources Ltd. (TSXV: MIO; ASX: MDO; Frankfurt: WKN 906167) ist erfreut die Benennung von Tony Climie als CEO des Unternehmens wirksam zum 22. Dezember 2012 bekanntzugeben.

Tony war ein Mitbegründer von Mindoro und hat für das Unternehmen seit über 16 Jahren gearbeitet, von denen er die meisten Jahre auf den Philippinen verbracht hat. Tony ist verantwortlich für die fortgeschrittenen Projekte und wichtigen Entdeckungen auf den Philippinen des Portfolios von Mindoro, einschließlich des Agata Nickel-Projekts und das Pan de Azucar Schwefel-Kupfer-Gold-Projekt, von denen beide Gegenstand von Joint Venture Vereinbarungen mit TVI Pacific Inc. sind ("TVI") (siehe Mindoro Stand 27. September 2012). Kurzfristiges Hauptziel des Joint Ventures ist in der ersten Phase die Produktion von direkt verschiffbarem Erz ("DSO") sowie das Nickel-Verarbeitungsprojekts in die Phase der endgültigen Machbarkeitsstudie weiterzuentwickeln.

TVI ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das an der TSX gelistet ist, welches auf die Produktion, Entwicklung, Exploration und Akquisition von Projekten auf den Philippinen fokussiert ist. TVI produziert Kupfer-und Zink-Konzentrate aus der Canatuan Mine in West-Mindanao.

Jon Dugdale wird als President, CEO und Director von Mindoro mit Wirkung zum 21. Dezember 2012 zurücktreten.

Mindoro Chairman Rob Garden sagte: "Wir freuen uns sehr, Tony in die Rolle des CEO bei Mindoro zurückkehren zu sehen. Tony und sein Team sind für die wichtigsten Entdeckungen, die auf den Philippinen von Mindoro gemacht wurden, verantwortlich. Tony ist eng mit den Projekten vertraut und mit Joint-Venture-Betreiber, TVI, kann er helfen das Unternehmen in seinem ersten Cashflow produzierenden Betrieb, der für 2013 geplant ist, zu steuern. Wir möchten Jon auch für seine Verdienste als President und CEO während einer Periode, in der das Unternehmen erhebliche Schritte um die Großprojekte in Produktion zu bringen, gemacht hat, danken."

Jon wird ab dem 21. Januar 2013 in Vollzeit als Executive Director bei dem zu 56 % im Besitz von Mindoro ASX gelisteten Red Mountain Mining Ltd ("Red Mountain") beginnen. Jon wird vor oder am 30. März 2013 Managing Director von Red Mountain werden.

Red Mountain bohrt aktiv und sammelt Proben auf dem Batangas-Gold-Projekt in Archangel und Lobo, um die bekannten hochgradigen Goldressourcen auszubauen und den Goldbestand durch neue Entdeckungen zu erhöhen.

Für das Board of Directors:

Rob Garden
Chairman



Informationen für Investoren erhalten Sie per E-Mail unter ir@mindoro.com bzw. telefonisch über folgende Ansprechpartner:

Australien: Jon Dugdale, Tel: +61 3 9614 5055

Kanada: Jeremy Hill, CHF Investor Relations, Tel: +1 416 868 1079 DW 238

Deutschland: Robert Sarcher, Aprendo Capital, Tel: +49 821 6089051

Website: www.mindoro.com



Über Mindoro

Mindoro ist ein an der TSX Venture Exchange (MIO), der Australian Securities Exchange (MDO) und der Börse Frankfurt (WKN 906167) notierendes Tier 1-Unternehmen. Mindoro ist zu 75 % am Nickelprojekt Agata auf Mindanao und am Schwefel-Kupfer-Goldprojekt Pan de Azucar in Iloilo beteiligt. Für beide Projekte wurden Options- und Joint Venture-Vereinbarungen mit TVI Pacific Inc. unterzeichnet(Pressemeldung vom 27. September 2012). Mindoro hält außerdem eine 55,8 %-Beteiligung an Red Mountain Mining (ASX:RMX), einem an der ASX gelisteten Unternehmen, sowie sämtliche direkten und indirekten Rechte an den Gold- und Kupfer-Goldprojekten bei Batangas und 75 % der direkten und indirekten Rechte am Kupfer-Goldprojekt Tapian San Francisco.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten; dazu zählen auch die vom Management bewertete zukünftige Planung und Betriebstätigkeit sowie Erwartungen in Bezug auf die zukünftige Produktion. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen - ohne Einschränkung - auch Risiken in Zusammenhang mit dem Minenbetrieb und der Exploration (z.B. betriebliches Risiko im Hinblick auf die Erschließung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei der Planung im Zusammenhang mit der Exploration oder Erschließung von Projekten bzw. Investitionskosten; Unsicherheiten in Bezug auf Reservenschätzungen; Unsicherheiten in Bezug auf die Explorationsergebnisse; Unsicherheiten bei Schätzungen und Prognosen in Bezug auf die Produktion und Unsicherheiten in Bezug auf das verfügbare Kapital). Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
 

You can view the Next Deutsch item: Fri Jan 18, 2013, Red Mountain Mining gibt erste Bohrergebnisse vom Erzgang West Drift bei Batangas bekannt

You can view the Previous Deutsch item: Tue Dec 4, 2012, Mindoros Investitionsprojekt Red Mountain Mining liefert hochgradige Goldwerte

You can return to the main Deutsch page, or press the Back button on your browser.